2012er Radebeuler Goldener Wagen Traminer Spätlese

Schloss Wackerbarth • Sachsen • Deutschland
Weinbergslage
Der »Goldene Wagen« gehört wie der »Radebeuler Steinrücken« zu den anerkannten Spitzenlagen des sächsischen Weinbaus. Das Potenzial dieser Lage im Herzen des Denkmalschutzgebiets ?historische Weinbergslandschaft Radebeul? wusste schon August der Starke zu würdigen und erhob sie zur königlichen Weinbergslage. Der Gesteinsverwitterungsboden begünstigt die Ausbildung tiefer, starker Wurzeln und verleiht den Weinen Vielschichtigkeit und Mineralität. 400 Jahre alte Terrassen-mauern künden von einer großen Tradition und ermöglichen beste Weinqualität.

Jahrgangsbeschreibung
Im Frühling trieben die Reben früh aus. Im Sommer zeigte das Wetter sein gesamtes Repertoire: neben reichlichen Niederschlägen wurden die Weinberge von lokalen Hagelgewittern getroffen. Der Goldene Herbst entschädigte für die Kapriolen: Bei trockenem und sonnenreichen Wetter ernteten die Winzer qualitativ hochwertiges Lesegut.

Vinifizierung
Unsere Traminer Spätlese hatte eine Maischestandzeit von 3 Tagen, eine Gärdauer von 35 Tagen in Barrique und Edelstahl und wurde 6 Monate auf der Feinhefe gelagert. Weinbeschreibung Unsere Spezialität ? der Traminer ? betört mit seinem Duft von blühenden Rosen und fruchtigen Litschi-Aromen. Mit dem ersten Schluck öffnet sich ein Bukett aus mildwürzigen Muskatnoten.

Speisenempfehlung und Lagerung
Nachspeisen und Käse werden zu einem unvergleichlichen Genuss. Trinken Sie unsere Traminer Spätlese bei einer Trinktemperatur von 10 bis 12 °C. Dieser Wein hat seine Trinkreife erreicht und ist weitere 8 Jahre lagerfähig.

Rebsorte: Traminer
Farbe: Weißwein
Anbaugebiet: Sachsen
Land: Deutschland
Anbau: Konventionell
Prädikatsstufe: Spätlese
Alkoholgehalt: 12,5
Verschlussart: Naturkorken

Ähnliche Artikel

Mit freundlicher Unterstützung durch